Unsere Personal- und Klientenmanagementsoftware besteht aus mehreren Modulen, welche Sie Ihren Wünschen entsprechend anpassen und kombinieren können.

eThis Cluster Darstellung

 


eThis® Ambulant, Stationär, Case und Klientenpool sind klientenbezogene Dokumentationssysteme.

Je nach Ziel und Ausrichtung Ihrer Einrichtung bietet sich eines der Systeme zur Verwaltung der Klientenkontakte und -daten an. Im Falle eines diversifizierten Therapieangebots können auch verschiedene Dokumentationssysteme eingesetzt und bei Bedarf auch gekoppelt werden.

 

eThis® Einsatzplanung und Zeiterfassung werden jeweils zusammen mit der Personalverwaltungsinstanz eingesetzt.

In der Personalinstanz werden die Personalakten geführt. Mit welchem Detailierungsgrad dies geschieht ist von der Einrichtung abhängig und davon, welche Funktionen in den weiteren eThis® Modulen zur Verfügung stehen sollen.

 


Den Zusammenstellungsmöglichkeiten sind dabei fast keine Grenzen gesetzt:

 

Beispiel 1 Zusammensetzung eThis

 

Unternehmen mit jeweils einer ambulanten Außenstelle, inkl. Personalverwaltung, Zeiterfassung und Einsatzplanung für AußendienstmitarbeiterInnen in eThis®

 

Bei dieser Zusammenstellung handelt es sich um ein Unternehmen, welches amulante Betreuungen anbietet und gleichzeitig die Personalverwaltung in eThis® betreibt. Die Zeiten der Klientendokumentationen werden automatisch in die Zeiterfassung übertragen. Außerdem verfügt das Unternehmen über eine größere Gruppe von AußendienstmitarbeiterInnen, welche in der Einsatzplanung koordiniert werden. Auch die koordinierten Zeiten werden automatisch in die Zeiterfassung übernommen. Für die MitarbeiterInnen bleiben in diesem Fall also nur die Administrations- und Abwesenheitszeiten zum Eintragen.

 


 Beispiel 2 Zusammensetzung eThis

 

Unternehmen mit jeweils mind. einer ambulanten und stationären Außenstelle, inkl. Personalverwaltung und Zeiterfassung in eThis®

 

Dieses Unternehmen hat ein diversifiziertes Betreuungsangebot. Sowohl ambulante, als auch stationäre Betreuungen werden in eThis® erfasst. Auf Wunsch können die Klientendaten Außenstellenübergreifend zur Verfügung gestellt werden. Wechseln Klienten also von der stationären zur ambulanten Betreuungsform, müssen die Klientendaten nicht erneut eingetragen werden, sondern können auf Wunsch übernommen werden. Auch hier findet die Personalverwaltung, samt Zeiterfassung in eThis® statt. Dokumentationszeiten können wieder in die Zeiterfassung übertragen werden.

 


Beispiel 3 Zusammensetzung eThis

 

Unternehmen, welches Daten an eine ambulante eThis® Instanz und an eine externe Einrichtung verteilt

 

Hier wiederum gibt es eine Einrichtung, welche die Klientdaten zentral aufnimmt und sie entweder an eine Einrichtung weiterreicht, die ihre Klientendaten mit eThis® verwaltet oder an eine dritte, externe Einrichtung. Zu definieren ist dabei natürlich die Schnittstelle zur außenstehenden Einrichtung. Diese muss für so einen Fall extra erstellt oder angepasst werden.